Zurück zur News-Übersicht

Festliche Einweihung der Lernfabrik I4.0 an der Gewerblichen Schule in Backnang

Was vor gut 2 Jahren mit ersten konzeptionellen Gesprächen begann, wurde nun am 15.06.2018 mit einem Festakt feierlich eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben: Die Lernfabrik Industrie 4.0 an der Gewerblichen Schule Backnang (GSBK).

2016 hatte sich die Schule an einer Ausschreibung des Landes Baden-Württemberg beteiligt, bei der es um die Bezuschussung einer I4.0-Lernfabrik ging, wurde aber letztlich nicht berücksichtigt.  Ungeachtet dessen hielt die GSBK an Ihrem Vorhaben fest und bemühte sich erfolgreich um eine alternative Finanzierung durch den Schulträger und den Landkreis Rems-Murr. Als langjähriger Bildungspartner unterstütze Schnaithmann die Schule bei der Erstellung des I4.0-Konzepts. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Entstanden ist eine vernetzte und skalierbare Montageanlage, die die Schüler bereits während der Ausbildung mit den Grundzügen von Industrie 4.0 vertraut macht und den lokal ansässigen Unternehmen als Anschauungsbeispiel für digitale Produktionsprozesse dienen soll.

Nach Grußworten von Schulleitung, Landrat und Kultusministerium betonte Karl Schnaithmann in einer kurzen Begrüßungsrede, welch große Bedeutung er einer praxisnahen und zeitgemäßen Ausbildung beimisst. Somit sei für ihn die Unterstützung des Vorhabens eine Selbstverständlichkeit gewesen. Anschließend durfte Landrat Dr. Sigel die Lernfabrik I4.0 offiziell einweihen und auch gleich einen individuell für ihn produzierten Touchpen in Empfang nehmen.

SCHNAITHMANN MASCHINENBAU GMBH · FELLBACHER STR. 49 · D-73630 REMSHALDEN · TEL. +49 7151 - 9732-0 · FAX +49 7151 - 9732-190 · info@schnaithmann.de

 Impressum ·  Datenschutz